Spargelpasta in Zitronensauce

Na, wer ist auch gerade genauso im Spargelfieber wie ich? Ich liebe Spargel und freue mich jedes Jahr aufs Neue auf die Saison. Egal ob weißer oder grüner Spargel, ich mag sie beide. Klassisch Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise kommt bei uns gerne auf den Tisch, aber auch Spargelpasta mögen wir ganz gerne. Am liebsten aber mit einer cremigen Zitronensauce. Die Pasta steht im Handumdrehen auf dem Tisch und ist immer wieder gerne gesehen.

Spargelpasta

Eine Sauce mit Zitronenaroma passt meiner Meinung nach einfach so gut zu Spargel, denn sie macht das ganze Gericht richtig schön frisch. Die Pasta schmeckt erfrischend lecker und passt einfach perfekt zum Frühling bzw zum Sommer. Ich habe mich für Penne entschieden, aber auch Spaghetti passen perfekt zu diesem leckeren Gericht.

 

Spargelpasta

Erzählt doch mal: Wie esst Ihr euren Spargel am Liebsten?

 

Spargelpasta in Zitronensauce
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
Autor:
Portionen: 4
Zutaten
  • 400g Pasta
  • 500g Spargel, grün, in Stücke geschnitten
  • 1 EL Öl
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 0,5 Becher Schmand
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • 2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Salz, Pfeffer
  • Speisestärke zum Andicken (optional)
Anleitungen
  1. Die Nudeln in Salzwasser garen und anschließend abtropfen lassen. Die Spargelstücke einige Minuten in Öl anschwitzen, anschließend mit Gemüsebrühe ablöschen und den Schmand unterrühren. Etwas köcheln lassen und dann den Zitronensaft, Zitronenschale und Gewürze zugeben. Eventuell, wenn die Sauce zu dünnflüssig ist, mit Speisestärke (in kaltem Wasser angerührt) anbinden. Zum Schluss die Nudeln unterheben.

 

Hast Du das Rezept ausprobiert? Wie findest Du es? Lass es mich doch in den Kommentaren wissen.

Alles Liebe,

deine Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: