Erdbeer – Vanille – Tartelettes

Enthält Werbung / Affiliate Link

Na, kleine Inspiration zur Erdbeerzeit gefällig? Ich liebe ja die kleinen Erdbeerküchlein, die jeder schnell in die Hand nehmen und genießen kann.

Erdbeer Tartelettes

Sie sind ohne großen Aufwand schnell gemacht und kommen bei jedem immer ganz gut an. Der Teig wird ganz einfach in Tartelette Förmchen gebacken, mit Vanillepudding gefüllt, mit Erdbeeren belegt und mit Tortenguss verziert.

Erdbeer - Vanille - Tartelettes
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
Autor:
Portionen: 8
Zutaten
  • 250g Dinkelmehl, 630 (alternativ Weizenmehl)
  • 75g Zucker / 90g Xucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 125g Butter, in Stücke
  • 1 Päckchen Vanille Puddingpulver
  • 500g Milch
  • 4 EL Zucker / Xucker
  • 500 g Erdbeeren, in Stücke geschnitten
  • 1 Tütchen Tortenguss
Anleitungen
  1. Mehl, Zucker/Xucker, Ei, Vanilleextrakt, Salz und Butter in den Mixtopf geben und 20 Sek / Stufe 4 vermischen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Die Tartelettesförmchen mit Butter fetten. Den Teig auf ausrollen und 8 Stücke ausstechen. Ich steche sie direkt mit einer Tarteletteform aus. Den ausgestochenen Teig in die Förmchen legen und am Rand andrücken. Bei 180 Grad O/U Hitze ca 10 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen. Schmetterling in den Mixtopf einsetzen, Milch, Zucker/Xucker und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben. 7 Minuten / 90 Grad / Stufe 2 kochen. Den Vanillepudding in die Tartelettes füllen und mit Erdbeerstücken belegen. Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und darüber geben.

Hast Du das Rezept ausprobiert? Wie findest Du es? Lass es mich doch in den Kommentaren wissen.

Alles Liebe,

deine Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: